Zwischen den Bäumen funkelt das Licht

Erbschaft, Verlust und ein Familiengeheimnis

Liebe, Föhr, Nordseeroman, Regensburg, Autorin

Alexandras Leben scheint perfekt: Sie ist glücklich mit ihrem Mann Daniel, der gemeinsamen Firma und ihrem wild blühenden Garten als Wohlfühlort. Da bringt ein Brief vom Nachlassgericht alles durcheinander. Ihr Vater, mit dem sie längst gebrochen hat, ist gestorben und sie erbt den elterlichen Hof im Bayerischen Wald – zusammen mit ihrer Schwester Melanie. Doch die ist seit über zwanzig Jahren verschwunden. Schmerzhafte Erinnerungen brechen auf, von denen Alexandra bisher nicht einmal Daniel erzählt hat. Gleichzeitig entdeckt sie, dass er fremdgeht. Verletzt und wütend fährt sie an den Ort ihrer Kindheit und folgt der Spur ihrer Familiengeheimnisse. Es wird eine Reise zu sich selbst. Und dann ist da noch Max, der sie ohne große Worte unterstützt …

Ein hoffnungsvoller Roman über eine Frau, die sich beherzt ihrer Vergangenheit zuwendet und dabei lernt, auf die Stimme ihrer Seele zu hören.

Download
Zwischen den Bäumen funkelt das Licht
Zwischen den Bäumen ... -Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 530.2 KB