Neue Sachlichkeit im Kunstforum: Texte aus der Schreibwerkstatt (1)

schreibwerkstatt-regensburg
Text von Britt Dalen Laux nach einem Bild von Georg Siebert: Eltern und Heimat (Triptychon), 1925

 

Ende November war es wieder so weit: Ich konnte eine kleine Schreibgruppe im Kunstforum Ostdeutsche Galerie begrüßen. Manche Teilnehmerinnen waren schon zum dritten, vierten Mal dabei, eine andere stieß neu dazu. Diesmal widmeten wir uns der Ausstellung Messerscharf und detailverliebt. Werke der Neuen Sachlichkeit.

 

Die Neue Sachlichkeit fand ihren Niederschlag auch in der Literatur (Werke von Erich Kästner, Mascha Kaléko oder auch Alfred Döblin sind hier einzuordnen). Daran lässt sich anknüpfen. Doch die Bilder sprechen auch für sich: Im Triptychon von Britt Dalen Laux sind Form und Bildinhalt in Text übersetzt.

 

Was die anderen Teilnehmerinnen geschrieben haben? Fortsetzung folgt!