Über mich

Sabine Rädisch Schriftstellerin Regensburg Autorin
Bild: Foto M.G.

Sabine Rädisch

Autorin und Schreibpädagogin
geboren 1973 in Deggendorf/Niederbayern

Ausbildung

Zertifikat Wiener Schreibpädagogik

BOES

 

Zertifikat Schreibberatung

PH Freiburg

 

Gruppenleitung und Führungshandeln

 IM KERN GESUND - Institut für angewandte Kern-Ethik

 


Wie alles begann

Kindheit und Jugend auf dem Land, fernab vom kulturellen Leben der Städte, verliehen meiner Phantasie Flügel. 1985 gab ich im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt mein Debüt mit der Geschichte  "Ein Traktor macht sich selbständig". Seither schreibe ich  kurze und lange Prosatexte  und Lyrik; veröffentlicht habe ich neben Beiträgen in Zeitschriften und Anthologien (so fangen wohl die meisten Schriftstellerinnen an!) bereits mehrere Bücher.

 

Seit 2011 unterrichte ich kreatives Schreiben

Ein Wort, ein Bild oder ein Naturschauspiel können innerhalb einer Sekunde Gedanken in Gang bringen, die uns weit forttragen und uns doch näher zu uns selber bringen. Auch und gerade beim Schreiben in der Gruppe; eine Erfahrung, die ich während meiner Ausbildung in der Wiener Schreibpädagogik intensivieren konnte. Seit 2012 habe ich ein eigenes Atelier im Künstlerhaus St. Leonhards-Gasse, das ich zum Schreiben und für Schreibgruppen nutze.

Von 2014 bis 2016 habe ich mich an der Pädagogischen Hochschule Freiburg zur Zertifizierten Schreibberaterin fortgebildet und dabei gelernt, wie ich Schreibende noch besser und individueller begleiten kann.

In meinen Schreibwerkstätten finden Sie Raum zum Dichten und Denken, Erzählen und Erinnern oder Träumen.

In den Kursen für kreatives Schreiben beflügle ich mit Bildern, Klängen, anregenden Fragen oder Sprachspielen Ihre Phantasie und eröffne Ihnen den Zugang zu den Themen, die "beschrieben" werden wollen - im Alltag ebenso wie in der Auseinandersetzung mit anderen Künsten, beispielsweise beim Schreiben im Museum. Dabei steht die Freude am Schreiben im Vordergrund.
Beim biografischen Schreiben wecke ich Ihre Erinnerungen und ermutige Sie, Abschnitte Ihres Lebensweges schreibend zu betrachten: Große und kleine Erlebnisse, Komisches und Trauriges, Wahrheiten und Wünsche.
Dabei begleite und inspiriere ich Sie nicht nur als  Schreibpädagogin,  sondern auch als erfahrene Schreibende.


Jeder Mensch hat etwas zu erzählen - auf ganz eigene, einzigartige Weise!

Nach jeder Schreibphase können Sie Ihren Text vorlesen und bekommen Feedback von mir und der Gruppe. Dabei beziehen wir uns entweder auf die Wirkung des Textes und seine handwerklich-literarischen Aspekte, oder tauschen uns über unsere Lebenserfahrungen aus.


Über meine Arbeit

Medienberichte

Kreatives Schreiben im Kunstherbst - Schreibworkshop in Neunburg vorm Wald

Onetz / Oberpfalz Medien am 28.09.2020, Elfriede Weiß

 

Spaß am Schreiben: Das Schreiblustbuch von Petra Teufl und Sabine Rädisch

Rezension  auf der Literatur-Webseite Literaturcafé am 16.09.2020, Juliane Hartmann

 

Mutmach-Workshop: Die Hürde der Buchveröffentlichung bewältigen

Da Hog'n. Online-Magazin ausm Woid vom 14.10.2019, Lexa Wessel

 

Eine Autorin provoziert zum Schreiben

Mittelbayerische Zeitung vom 11.09.2017, Angelika Lukesch

 

Ein Traktor war ihr erster Held

Mittelbayerische Zeitung vom 6.12.2016, Angelika Lukesch

 

"Ich habe schon geschrieben, bevor ich richtig schreiben konnte"

Wochenblatt Regensburg/Deggendorf vom 18.10.2016, Ursula Hildebrand

 

Buchtipp: Brot und Bitterschokolade

TVA am 28.9.2016

 

Workshop am Bodensee

BeraTina am 18.03.2016, Martina Decker - Schreibberaterin und Autorin

 

Bunte Literatentruppe sucht Inspiration - über das Projekt "Literatur in Wanderstiefeln"

Mittelbayerische Zeitung vom 24.9.2015, Barbara Paschek-Wagner

 

Literatur unterwegs in Wanderstiefeln - "meine" Etappe von Cham nach Furth im Wald

Mittelbayerische Zeitung vom 24.9.2015, Barbara Paschek-Wagner und Monika Kammermeier